Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kaffee aus Leidenschaft

bunnu ist die logische Konsequenz meiner Leidenschaft zu Kaffee. Im Rahmen meiner Arbeit habe ich mich vor 4 Jahren mit der Röstung von Kaffee beschäftigt. Ich war vom großen Unterschied zwischen einer Industrie- und einer Langzeitröstung überrascht und es hat mein Interesse am Thema geweckt. 2010-2013 habe ich in Wien die Ausbildung zum Chef Dipl. Kaffeesommelier absolviert. Lehrmeister Prof. Leopold J. Edelbauer. Sein Wissen über Kaffee scheint unbegrenzt. Für die einen ist er der Kaffeepapst, für andere Kaffeepate.

UNSER KAFFEE NUMMER 13

Unser 13. Kaffee in der BUNNU Reihe. Galapagos-Santa Cruz.
Eine wahre Offenbarung in der Tasse. Wenig Säure, aber ein sehr abgerundeter kräftiger Körper.Gewachsen auf Vulkanerde und biologisch ausgebaut.

bunnu?

bunnu? Was verbirgt sich dahinter? Auf der Suche nach einem Namen für unsere neue Kaffeemarke sind wir auf das Wort bunnu gestoßen. Klingt nach etwas Unbekannten und in der Tat wird es in unserem Sprachgebrauch nicht verwendet. Doch dahinter verbirgt sich eine Bezeichnung für Kaffee. Das Wort ist in alten Schriften aufgetaucht und abessinischer Abstammung. Das Königreich Abessinien ( spätere Äthiopien) gilt als Wiege des Kaffees. Was liegt also näher, als so einen geschichtsträchtigen Namen für unseren Kaffee zu verwenden.

Unser Kaffeeversprechen

1. 100% Arabica Kaffee
2. kein Vaporisieren
3. Kaffee wird nicht gespritzt
4. Sorgfältige "Wiener Röstung"
5. keine Beigabe von Geschmacksverstärkern
6. Auszeichnung mit dem "Röstdatum"

Hier kommt der neue Shop 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü